3×3 Team Braunschweig

Im Juni 2021 fanden „Die Finals Berlin 2021“ zum ersten Mal mit Beteiligung einer Formation an Auswahlspielern aus Braunschweig statt. An jenem Wochenende haben Teams aus 18 Sportarten um Deutsche Pokale und Deutsche Meisterschaftstitel gekämpft.

Im Rahmen dieses Multisportevents, machte die ING 3×3 Tour 2021 Halt in Berlin. Gespielt wurde im Frierich-Jahn-Sportpark, im Ortsteil Prenzlauer Berg neben dem bekannten Mauerpark. Erstmals wurde dort ein Deutscher 3×3 Pokal ausgespielt, die 3×3 Champions Trophy.

Besonders bei der 3×3 Champions Trophy 2021 war nicht nur der Ort, sondern auch die Berichterstattung. „Die Finals“ wurden teilweise am 5. und 6. Juni live bei ARD und ZDF übertragen.

Los ging es in Berlin schon am Freitag, den 4. Juni, mit den ersten Spielen der Damen-Auswahlmannschaft des 3×3 Team Braunschweig des USV. Die Finalspiele der 3×3 Champions Trophy der Damen wurden dann am Samstag ausgetragen. Die Herren-Auswahlmannschaft des 3×3 Team Braunschweig des USV stieg am Samstag ins Turnier ein.

Beide Teams haben leider den Einzug in die Endrundenspiele verpasst. Bei den Herren wurden diese am Sonntag ausgetragen. Den detailierten Turnierverlauf gibt es hier.

„Open Gym“ Training

Das 3×3 Team Braunschweig trainiert im sogenannten „OpenGym“ im Sommer von April bis September: jeden Donnerstag von 19:00 bis 20:30 in der Sporthalle Siekgraben in Stöckheim. Interessierte 3×3 Spielerinnen und Spieler können jederzeit teilnehmen.

Ansprechpartner: Jens Bartram (3x3braunschweig@usv-hoops.de)